Wichtiger Hinweis:
Arztbesuch unbedingt telefonisch ankündigen

Aufgrund der derzeitigen Corona-Virus-Sitatuation ist eine terminliche Anmeldung ihres Besuchs erforderlich. Das gilt für alle Patienten, nicht nur für jene, welche auf Verdacht am Corona-Virus erkrankt zu sein, zu uns kommen.

Damit gewährleisten wir, dass Sie im Warteraum-Bereich nicht auf andere Patienten treffen und schützen Sie somit vor einer möglichen Ansteckung.

Nutzen Sie zur Kontaktaufnahme gerne meinarztonline.at erreichbar.

Wir empfehlen Pneumokokken-Impfung

Für Menschen über 60 sowie Immunschwache und Menschen mit bestimmten chronischen Krankheiten empfehlen wir eine Pneumokokken-Impfung sowie die aktuelle Influenza Impfung. Wenn Sie zur Risikogruppe gehören, melden Sie sich gleich zur Impfung bei uns an, wir haben für Sie Impfstoffe lagernd.

Kann ein Pneumokokken-Impfung gegen Corona helfen?

Eine Pneumokokken-Impfung hat keine Wirkung gegen Corona bzw. Covid-19. Der Großteil der Erkrankten kann einen milden Verlauf nehmen. Gefährlich wird es, wenn durch die Viruserkrankung geschwächt , eine schwere Form der Lungenentzündung hinzukommt.

Deshalb ist eine Pneumokokken-Impfung ein guter Schutz gegen die Folgen einer möglichen Corona-Ansteckung. Eine Impfung gegen Influenza vermeidet die Erkrankung an Influenza, die ebenso häufig zu schweren Lungenentzündungen führt und eine ähnliche Todesrate aufweist.

Weiter Informationen zu Pneumokokken

Pneumokokken sind bei vielen Menschen im Mund-Nasen-Rachenraum zu finden – meist ohne eine Krankheit zu verursachen. Kann das Immunsystem die Bakterien aber nicht in Schach halten und breiten sie sich aus, können sie etwa Lungen-, Mittelohr- oder Hirnhautentzündung auslösen.

Die aktuell empfohlene Impfung ist Prevenar 13, kostet ca 80 € inklusive Impfung und hält nach jetzigem Stand der Wissenschaft lebenslang an.

Schutz vor Ansteckung

Hygiene

Folgende Maßnahmen sind für alle Menschen einzuhalten und wirken sowohl gegen virale als auch bakterielle Erkrankungen!

Das wichtigste ist gute Händehygiene, häufiges Waschen mit Seife und nach Kontakten Desinfektion.

Husten- und Nies-Etikette: in den Ellbogen oder ein sauberes Taschentuch husten und niesen und anschließend sofort entsorgen.

Abstandhalten zu Erkrankten.

2-3 Meter ist der empfohlene Abstand.

Auf enge körperliche Kontakte wie das Händeschütteln sollte man verzichten.

Große Menschenansammlungen sind grundsätzlich zu vermeiden, gemeint ist damit auch die Fahrt mit der U-Bahn oder dem Bus, wo Menschen dicht beieinanderstehen. Abgesehen von der Ansteckungsgefahr, wenn jemand hustet oder niest, kann es auch beim reinen Ausatmen zur Übertragung des Erregers durch Tröpfcheninfektion kommen.

Nicht absolut notwendige Reisen sind zu unterlassen.

Atemmasken

Atemmasken seien für gesunde Menschen nicht nötig. Auch ständiges Desinfizieren der Hände sei überflüssig.

GRIPPE ODER CORONAVIRUS?

Wenn Sie Beschwerden wie z.B. Husten, Fieber haben, ist das Risiko, dass Sie mit dem Coronavirus (SARS-CoV-2) infiziert sind, laut Robert Koch-Institut zum aktuellen Zeitpunkt gering. Viel wahrscheinlicher ist, dass Ihre Beschwerden auf eine Grippe oder Erkältungskrankheit zurückzuführen sind.

Um jedoch eine Ausbreitung des neuen Coronavirus zu vermeiden, ist es wichtig, dass Sie zunächst zuhause bleiben und sich telefonisch zu erkennen geben, wenn Sie als Verdachtsfall gelten (siehe unten „Bin ich am Coronavirus erkrankt?“).

Bin ich am Coronavirus erkrankt?

Eine Erkrankung sollte abgeklärt werden, wenn Sie:

Fieber, starke Abgeschlagenheit, Husten, Atemnot haben
und
sich in einer Region aufgehalten haben, in der von anhaltender Übertragung ausgegangen werden muss. (www.sozialministerium.at oder www.tirol.gv.at)
oder
Kontakt zu einem bestätigten SARS-CoV-2-Fall hatten.

Melden Sie sich in diesem Fall sofort telefonisch bei der Coronavirus Hotline unter 0800 808030

 

Wie kann ich mich und andere schützen?

Für Erkrankte Personen: Kein Verlassen der Wohnung

Kontakte zu auswärtigen Personen nur wenn medizinische Versorgung notwendig ist.

Im Haushalt nach Möglichkeit weitgehende Trennung von anderen Haushaltsmitgliedern

Das Tragen von Schutzmasken ist nur bei Erkrankung der oberen Luftwege sinnvoll, um andere nicht anzustecken (nicht zum Selbstschutz)

Für alle: häufiges Händewaschen mit Wasser und Seife oder Händereinigung mit einem
alkoholischen Gel (in kleinen Fläschchen in jedem Drogeriemarkt erhältlich)

"Korrektes” Husten/Niesen mit einem Taschentuch vor Mund und Nase und danach Entsorgung
im Abfalleimer ODER Husten/Niesen in den oberen Teil des Ärmels (um ständig
eingesetzte Handflächen nicht zu benetzen)

Halten Sie Abstand von erkennbar erkrankten Personen

 

Wir bieten alle Kassen!

Ordinationszeiten

Montag und Mittwoch

8.30 bis 11.30
16.00 bis 18.00

Dienstag und Donnerstag

8.30 bis 11.30

Freitag

8.30 bis 16.00

Wochenend- und Feiertagsdienste
  • 04.04. / 05.04.
    Dr. Heitzinger, Ehrwald
  • 11.04. / 12.04.
    Dr. Steiner, Lermoos
  • 13.04.
    Dr. Steiner, Lermoos
  • 18.04. / 19.04.
    Dr. Murr, Bichlbach

So erreichen Sie uns

Tel +43 5673 5301
Fax +43 5673 5301 79

Hausärztlicher Bereitschaftsdienst

Unter 141 erreichen Sie von 19.00 h – 7.00 h den diensthabenden Arzt der hausärztlichen Notversorgung.

In lebensbedrohenden Notfällen bitte weiterhin die 144.

Sie finden uns

zentral in Lermoos
Lussgasse 8 – Arzthaus
6631 Lermoos

Hier finden Sie uns auf Google-Maps

Geben Sie eine Bewertung ab!


Neues

TCM

Traditionelle chinesische Medizin ist für uns eine wertvolle Ergänzung zur Schulmedizin. Laserakupunktur, Nadelakupunktur, Schröpfen, Ohrakupunktur sind nur einige der Möglichkeiten, mit denen wir gerne versuchen, Ihr spezielles Problem in den Griff zu bekommen.

Wir beraten Sie gerne!

Für unsere Kleinen

Kinder brauchen eine besondere, medizinische Betreuung, die wir Ihnen gerne bieten möchten.

  • Mutter­kind­pass­unter­suchungen
  • Impfungen
  • Schuluntersuchung
  • Sportuntersuchung
  • Kindergartenuntersuchung


Leistungen

Unser Leistungsspektrum für Kassenpatienten:

  • ärztliche Betreuung durchs ganze Leben
  • Vorsorgeuntersuchung
  • Mutter- Kind- Passuntersuchungen
  • Internistische Untersuchung der Schwangeren für den Mutter-Kind Pass
  • Schul- und Kindergartenuntersuchungen
  • Führerscheinuntersuchungen gem §34 Abs 1Z2 Führerscheingesetz
  • Akutlabor: Blutbild, CRP, INR, Troponin, D-Dimer, K, Streptokokken
    Schnelltest – sofort (jedes andere Labor innerhalb von 24 Stunden außer am Wochenende)
  • EKG, Blutdruckmessung
  • Ultraschall (diagnostisch und therapeutisch)
  • Röntgen
  • Wundversorgung
  • physikalische Therapie (Mikrowelle, Glissonsche Schlinge, Ultraschall
  • Aerosolinhalation
  • Infiltrationstherapie
  • Infusionstherapie
  • Impfungen
  • Schmerztherapie
  • ärztliche Betreuung bei Gewichtsabnahme
  • ärztliche Unterstützung beim Nikotinentzug

Unsere Leistungen für Privatpatienten:

  • (Laser) Akupunktur
  • K-Laser
  • Schröpfen
  • alpinmedizinische Beratung
  • Expeditions und Reisemedizin
  • Immunstimulationstherapie (Vit C)
  • Bodymed
    Leberfasten nach Dr. Worms

Unser Team

Dr. Iris Steiner

Dr. Iris Steiner
  • Ärztin für Allgemeinmedizin (2004)
  • Notärztin (2005)
  • Alpin- und Höhenmedizin (2006)
  • Kurs für Tauchmedizin und Hyperbare Medizin (Grundkurs und Aufbaukurs 2007)
  • Akupunkturdiplom (2008)
  • Diplom für spezielle Schmerztherapie (2009)
  • Expeditionsmedizin (2010)
  • Fachärztin für Anästhesie und Intensivmedizin (2011)
  • Wilderness Medicine (2012)
  • verheiratet, 2 Kinder

Dr. Sandra Renk

sandra renk
  • Ärztin für Allgemeinmedizin
  • seit 9/ 2019 bei uns im Team

Marina Koch

Marina Koch
  • Ordinationsassistentin
  • geboren und aufgewachsen in Lermoos
  • gelernte Einzelhandelskauffrau- Leitung Schlecker Ehrwald- Erfahrung im Sporteinzelhandel
  • seit Juni 2014 bei uns im Team
  • in der Freizeit gerne unterwegs mit Freunden, beim Spazieren mit dem Hund und beim Schifahren
  • aktuell in Mutterschutz

Bettina Fasser

Bettina Fasser
  • Ordinationsassistentin
  • geboren und aufgewachsen in Ehrwald, verheiratet, 3 Kinder
  • Gemeinderätin der Gemeinde Ehrwald,
  • ehrenamtliche Tätigkeit beim Tiroler Hospizverein
  • im Eishockeyclub Ehrwald
  • Hobbys: kreative Arbeiten in Haus und Garten

Jasmin Koch

Jasmin Koch
  • Ordinationsassistentin
  • geboren und aufgewachsen in Lermoos
  • Ausbildung zur Arzthelferin in Deutschland
  • 1989-99: Allgemeinmedizinische Praxis Drs Unterholzner
  • 2005-2014: Kindergarten Lermoos
  • seit August 2014 bei uns im Team
  • In der Freizeit beim Lesen, Singen, Wandern, Schifahren
  • verheiratet, 2 Kinder

Chiara Steyrer

Chiara Steyrer
  • Ordinationsassitentin in Ausbildung
  • geboren und aufgewachsen in Zwischentoren
  • Beginn der Ausbildung zur Arzthelferin in Deutschland / Bad Aibling 2012
  • zwischenzeitlich als Sommelière und Einzelhandelskauffrau tätig
  • seit 8 /2019 Wiederaufnahme der Ausbildung zur Ordinationsassitentin in unserer Praxis
  • in der Freizeit beim Bergsteigen, Schitourengehn und Autos verarzten

Wir sind eine akkreditierte Lehrpraxis

Wir sind eine akkreditierte Lehrpraxis und haben großes Interesse an der Ausbildung junger Kollegen.

Selbständiges Arbeiten in einem eigenen Raum unter Supervision ermöglich den jungen Kollegen einen Einblick in die vielfältigen Möglichkeiten der Allgemeinmedizin.

Je nach Interessenslage und Schwerpunkt kann man bei uns mit vielen diagnostischen Möglichkeiten arbeiten. Wir haben ein Akutlabor, Ultraschall, EKG, Lungenfunktion und vieles mehr. Vom Kleinkind (Mutterkindpassuntersuchungen) bis zum Senioren betreuen wir ein sehr gemischtes Patientenklientel. Wir fahren regelmäßig auf Hausbesuche und betreuen Patienten auch in der letzten Lebensphase zu Hause. Im Winter ist der Schwerpunkt etwas mehr auf der Sporttraumatologie als im Sommer, aber wir betreiben ganzjährig ein digitales Röntgen und unfall- und kleinchirurgische Versorgung.

Wenn Sie Sich angesprochen fühlen, nehmen Sie einfach Kontakt mit uns auf:
iris.steiner@lermoos-med.at

Corinna Huber

Dr. Corinna Huber

Beendet aktuell Ihre Ausbildung zur Allgemeinmedizinerin in unserer Lehrpraxis

Wir sind für Sie da

  • im Akutfall jederzeit während unserer Ordinationszeiten
  • bei Bedarf gerne auch persönliche Terminvereinbarung – auch außerhalb der Ordinationszeiten
  • Hausbesuche nach telefonischer Vereinbarung

Partner

Medizinsche Partner

Physio Kathrin Lagg zugspitztherapie

Am Rettensee 1
6632 Ehrwald
www.zugspitztherapie.at

 

Physio Isabell Kunkel-Wunschel

Bahnhofstraße 20
82467 Garmisch-Partenkirchen
www.physiotherapie-kunkel-wunschel.de

 

Physio Agnes Pilz

Große Gasse 42
6632 Ehrwald
www.therapie-ehrwald.at

 

Physiotherapie ALVA

Dr. Heinrich Srbikweg 12
6632 Ehrwald
www.physio-alva.at

 

Zugspitz Apotheke

Kirchplatz 28
6632 Ehrwald
www.zugspitz-apotheke.at

 

Südtiroler Apotheke

Südtiroler Straße 1
6600 Reutte
www.suedtirolerapotheke.at

 

Bezirkskrankenhaus Reutte

Krankenhausstraße 39,
6600 Ehenbichl
pflegeberatung.bkh-reutte.at

 

Bodymed

Andreas Hofer Str. 30,
6020 Innsbruck
www.bodymed.com

Kooperationspartner

Steile Welt

Dr. med. Ulrich Steiner und
Peter Albert
www.steile-welt.de

 

Tischlerei Luttinger

Schmitte 11
6633 Biberwier
www.zirbentherme.at

 

Österreichische Gesellschaft
für Akupunktur

Riedelgasse 5
1130 Wien
www.akupunktur.at

 

Dr. Niedermaier Pharma GmbH
Abteilung funftionelle Lebensmittel

85662 Hohenbrunn
Deutschland
www.regulat.com

Kontakt und Praxisdaten

Ordinationszeiten

Montag und Mittwoch

8.30 bis 18.00

Dienstag und Donnerstag

8.30 bis 11.30

Freitag

8.30 bis 16.00

So erreichen Sie uns

Tel +43 5673 5301
Fax +43 5673 5301 79

Sie finden uns

zentral in Lermoos
Dr. Iris Roswitha Steiner
Lussgasse 8 – Arzthaus
6631 Lermoos

Bankverbindung

IBAN: AT58 2050 3033 0145 7150

Umsatzsteuer-ID (UID)

ATU68546399

Wochenend-Dienstplan

April

04. / 05.
Dr. Heitzinger, Ehrwald

11. / 12.
Dr. Steiner, Lermoos

13.
Dr. Steiner, Lermoos

18. / 19.
Dr. Murr, Bichlbach

25. / 26.
Dr. Prantl, Ehrwald



Ihre Ärzte für die Notordination